Grundsätzliches

zum Fach Deutsch

Der Unterricht in Klasse 9 und 10

Klassenarbeiten

Es werden im 9. und 10. Schuljahr in der Regel fünf Klassenarbeiten geschrieben ( in Klasse 9 auch das letzte Diktat). Zusätzlich finden kürzere Überprüfungen ("Lernzielkontrollen") statt.

 

Books Bücher

(Stand der Informationen: Frühjahr 2012)
Bitte auch die aktuellen Informationen und Kauf-/ Leihlisten der Schule beachten! Insbesondere ist wichtig zu wissen, dass die Arbeitshefte, die in den unteren Klassenstufen immer (d.h. in allen Klassen und bei allen Lehrkräften) verwendet werden, ab Klasse 9 je nach Unterrichtssituation angeschafft werden - oder auch nicht. Stehen die Arbeitshefte für diese Klassen bereits auf der Kauf-/ Leihliste, so sind sie auf jeden Fall anzuschaffen, ansonsten den Schuljahresbeginn und die Absprachen in den einzelnen Klassen abwarten!

Lehrwerk: deutsch.ideen
                     für die Klasse 9 (ISBN: 978-3-507-42039-7)
                     für die Klasse 10 (ISBN: 978-3-507-42040-3)
 

Arbeitsheft für die Klasse 9 (ISBN: 978-3-507-42033-5)

  Arbeitsheft für die Klasse 10 (ISBN: 978-3-507-42034-2)

 

Zusätzlich wird in Klasse 9 ein weiteres Wörterbuch (ein Synonymwörterbuch) durch die Schüler angeschafft:
A.M. Textor: "Sag es treffender. Ein Handbuch mit über 57.000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücke für den täglichen Gebrauch". rororo Verlag. ISBN 978-3-499-61388-3

 

Lektüre

Je Schuljahr wird mindestens ein längerer Text gelesen (z.B. Drama, Novelle, Roman).

 

Themen (Auswahl)

Kreatives Schreiben, Umgang mit literarischen Texten, Erkunden von Berufen, Umgang mit Sachtexten, Angewandte Rhetorik, Reflexion über Sprache, (Moderne) Lyrik, Erörterung, Modernes Drama, Umgang mit Medien, Modernes Erzählen

 


Service-/Hilfsnavigation (Shortcuts / Accesskeys in Klammern - Erläuterung in der Hilfe):
Startseite (0) | Kalender | Aktuelles | Unterricht | Materialien | Für Eltern | Linksammlung | Kontakt (9) | Suche (7) | Inhaltsverzeichnis (6) | Hilfe (1)

Drucken
Disclaimer: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann danach nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich betone ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten und mache mir ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links zu fremden Seiten.