Hausaufgaben - aus dem Internet?

Plagiate

Zum Thema Plagiate

Aus leidvoller (insbesondere auf Schülerseite) Erfahrung weise ich darauf hin, dass beim Erledigen der Hausaufgaben das Internet als Informationsquelle dienen darf. Aber auf gar keinen Fall dürfen fremde Internetseiten (z.B. Texte oder Sätze daraus) kopiert und als eigene Hausaufgaben ausgegeben werden. Hausaufgaben müssen eigenständig erledigt werden. Wer vom Nachbarn abschreibt oder vom Internet abschreibt, nimmt sich die Möglichkeit, selbständig zu denken und gute Noten zu erarbeiten. Und spätestens in der Klassenarbeit muss man alleine arbeiten - gut, wenn man vorher schon geübt hat - durch die Hausaufgaben...

Schlechte Noten für Internet-Hausaufgabendienste
"Schüler-Hausaufgabendienste im Internet verdienen nach Experten-Meinung häufig die Note sechs...."

Spiegel Online - PFUSCH BEI HAUSARBEITEN: Uni droht mit 50.000 Euro Strafe

Warum ist Plagiat ein Problem?
Diese Seite ist Bestandteil eines umfassenden Online-Kurses zum Thema Plagiate & Abschreiben im Internet.

 

 

 

 


Service-/Hilfsnavigation (Shortcuts / Accesskeys in Klammern - Erläuterung in der Hilfe):
Startseite (0) | Kalender | Aktuelles | Unterricht | Materialien | Für Eltern | Linksammlung | Kontakt (9) | Suche (7) | Inhaltsverzeichnis (6) | Hilfe (1)

Drucken
Disclaimer: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann danach nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich betone ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten und mache mir ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links zu fremden Seiten.