Unterrichtsmaterialien

Fach Deutsch

Grammatik: Deklination

Substantive (Nomen) können dekliniert werden. Bei der Deklination (Beugung) werden die Wörter in die vier Fälle "verwandelt". Dabei helfen diese Fragen für die vier Fälle:

Nominativ: Wer (oder was)?
Genitiv: Wessen?
Dativ: Wem?
Akkusativ: Wen (oder was)?

Hilfreich ist es, nicht nur die Fragewörter, sondern einen (kurzen) Beispielsatz zu verwenden. (Der Inhalt oder die Logik dieses Satzes sind nicht so wichtig, wichtiger ist die Möglichkeit, richtig hierauf zu antworten.)

Hier ein paar Beispiele im Singular und Plural:

Femininum

  Frage Singular Plural
Nominativ Wer (oder was) weckt mich morgens auf? Die Katze weckt mich morgens auf. Die Katzen wecken mich morgens auf.
Genitiv Wessen Erscheinungsbild ist gepflegt? Das Erscheinungsbild der Katze ist gepflegt. Das Erscheinungsbild der Katzen ist gepflegt.
Dativ Wem traue ich viel zu? Ich traue der Katze viel zu. Ich traue den Katzen viel zu.
Akkusativ Wen (oder was) möchte ich nicht vermissen? Ich möchte die Katze nicht vermissen. Ich möchte die Katzen nicht vermissen.

Maskulinum

  Frage Singular Plural
Nominativ Wer (oder was) weckt mich morgens auf? Der Wecker weckt mich morgens auf. Die Wecker wecken mich morgens auf.
Genitiv Wessen Erscheinungsbild ist gepflegt? Das Erscheinungsbild des Weckers ist gepflegt. Das Erscheinungsbild der Wecker ist gepflegt.
Dativ Wem traue ich viel zu? Ich traue dem Wecker viel zu. Ich traue den Weckern viel zu.
Akkusativ Wen (oder was) möchte ich nicht vermissen? Ich möchte den Wecker nicht vermissen. Ich möchte die Wecker nicht vermissen.

Neutrum

  Frage Singular Plural
Nominativ Wer (oder was) weckt mich morgens auf? Das Buch weckt mich morgens auf.
(Wieso kann ein Buch jemanden aufwecken... hm...)
Die Bücher wecken mich morgens auf.
(... Vielleicht fällt es ja aus dem Regal...
auch egal, Hauptsache, die Grammatik stimmt...)
Genitiv Wessen Erscheinungsbild ist gepflegt? Das Erscheinungsbild des Buches ist gepflegt. Das Erscheinungsbild der Bücher ist gepflegt.
Dativ Wem traue ich viel zu? Ich traue dem Buch viel zu. Ich traue den Büchern viel zu.
Akkusativ Wen (oder was) möchte ich nicht vermissen? Ich möchte das Buch nicht vermissen. Ich möchte die Bücher nicht vermissen.

 

Ähnliche Themen:

Christian Morgenstern: Der Werwolf


Service-/Hilfsnavigation (Shortcuts / Accesskeys in Klammern - Erläuterung in der Hilfe):
Startseite (0) | Kalender | Aktuelles | Unterricht | Materialien | Für Eltern | Linksammlung | Kontakt (9) | Suche (7) | Inhaltsverzeichnis (6) | Übergeordnete Ebene: Grammatik: Übersicht (5) | Hilfe (1)

Drucken