Unterrichtsmaterialien

Fach Deutsch - Erörterung: Sind Hausaufgaben sinnvoll?

Sind Hausaufgaben sinnvoll?

Jeden Tag, meistens in jedem Fach, bekommen sie die Schüler auf, die Hausaufgaben. Schüler erledigen sie an einem sonnigen Tag nicht gerne. Die Hausaufgaben werden besprochen, eingesammelt oder vorgelesen. Im Folgenden möchte ich mich dazu äußern, ob Hausaufgaben sinnvoll sind - oder nicht..

Mein erstes Argument für die These "Hausaufgaben sind nicht sinnvoll" ist, dass man für Hausaufgaben Materialien wie Stifte und Papiere sowie Hilfsmittel wie Lexika benötigt. Diese kosten allerdings Geld und müssen erst einmal angeschaffen werden.

Hausaufgaben heißen "Haus"- Aufgaben, damit sie zu Hause erledigt werden, das bedeutet nach der Schule. Nachmittags lässt die Konzentration allerdings nach. Die beste Konzentrationszeit haben wir zwischen 8-13 Uhr. Nachmittags, nach einem langen Schultag, haben die Schüler weniger Kraft und Lust, sich bei schönem Wetter noch hinzusetzen und Hausaufgaben zu machen. Oft machen sie deswegen, um schneller fertig zu werden, Fehler, die sie sich einprägen.

Ein weiteres, wichtiges Argument, das für die These spricht, ist, dass durch die Hausaufgaben, die die Schüler nachmittags erledigen, die Freizeit der Kinder und Jugendlichen in Anspruch genommen wird. Die Schüler haben oft keine Zeit, sich mit Freunden zu treffen, Fußball zu spielen oder ein Musikinstrument zu lernen und das fünfmal die Woche.

 

Allerdings sprechen auch Argumente für die These "Hausaufgaben sind sinnvoll", die ich nun erläutern werde.

Dafür spricht, das die Schüler anhand der Hausaufgaben lernen, sich die Zeit besser einzuteilen. Sie lernen, die Kontrolle über die Zeit zu haben. Die Schüler können selbst entscheiden, wann sie ihre Freizeit nutzen wollen. Sie müssen lernen, rechtzeitig zu einem Abgabetermin fertig zu sein.

Auch wird das selbstständige Arbeiten mithilfe der Hausaufgaben unterstützt und gestärkt. Die Schüler machen die Hausaufgaben zu Hause, wo keine äußerliche Hilfe vorhanden ist. Dadurch lernen sie, alleine zu denken und kreativ zu werden. Hausaufgaben fördern die Selbstständigkeit, Kreativität und die eigene Meinung.

Desweiteren helfen Hausaufgaben beim Wiederholen und Erkennen von Fehlern. Die Fehler werden durch die Hausaufgaben verbessert und zum Beispiel in der Klassenarbeit vermieden. Die Hausaufgaben sind gute Übungen zum Korrigieren von Fehlern.

Meiner Meinung nach sind Hausaufgaben sinnvoll und sollten weiter aufgegeben werden. Auch wenn ich nicht gerne Hausaufgaben erledige und meine freie Zeit für sie investiere, helfen sie mir unglaublich viel, nicht nur beim Üben, sondern auch für mich selbst. Ich lerne, mir Aufgaben einzuteilen, sodass alle zum richtigen Zeitpunkt vollendet sind und ich lerne selbstständiger zu werden.

 

Diese Erörterung wurde verfasst von Melanie

 

Kommentar: Was an dieser Erörteung auffällt, sind zum einen die durchaus guten Idee - zum anderen sieht man aber auch, dass die Absätze (und somit die Ausführungen der einzelnen Argumente mit ihren Begründungen, Belegen, Beispielen) recht kurz sind. Es ließe sich also noch mehr zu den einzelnen Punkten sagen...


Startseite » Unterrichtsmaterialien » Fach Deutsch » Erörterungen » Sind Hausaufgaben sinnvoll?



Service-/Hilfsnavigation (Shortcuts / Accesskeys in Klammern - Erläuterung in der Hilfe):
Startseite (0) | Kalender | Aktuelles | Unterricht | Materialien | Für Eltern | Linksammlung | Kontakt (9) | Suche (7) | Inhaltsverzeichnis (6) | Hilfe (1)

Drucken